IKK Nord

Der aktuelle Gesundheitstipp der IKK Nord

Gesundheitsförderung im Betrieb

Krankheitsbedingte Fehlzeiten belasten die Unternehmen im Norden jährlich mit hohen Summen. Die häufigsten Ursachen für den Ausfall von Mitarbeitern sind Rückenschmerzen aufgrund von Fehlbelastungen oder auch Stress – beides ist bei frühzeitigem Eingreifen weitgehend vermeidbar.

Immer mehr kleine und mittlere Betriebe im Norden wenden sich deshalb an ihre Krankenversicherung und werden präventiv tätig. Denn Investitionen in die Gesundheit der Mitarbeiter rechnen sich: die Produktivität wird gesteigert und sichert damit die Wettbewerbsfähigkeit des Betriebes.

Die IKK Nord als Krankenversicherung für das Handwerk im Norden macht sich stark für die Gesundheit der Mitarbeiter und plant ein individuelles Programm zur betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF). Ganz egal, ob Sie den „großen Wurf“ starten wollen oder einfach nur einzelne Maßnahmen wünschen – die IKK Nord ist für die Betriebe im Norden da.

Weitere Informationen über das BGF-Konzept der IKK Nord erhalten Unternehmen bei den Präventionscentern der IKK Nord oder online